late-night…

Late night 2: Die Ästhethik der Unsicherheit

Freitag, 09. November 2018, 22:00 Uhr

Cafe Korb
Brandstätte 9
1010 Wien

Mia Zabelka © Anna Schorm

Vier Fixstarter der Wiener Improvisationsszene verzichten dankend auf Sicherheit: Mia Zabelka, Zahra Mani, Herbert Lacina und Michael Fischer benutzen in vier Solos und einem abschließenden Quartett das Risiko als musikalische Muttersprache. Achtung Spoiler-Alarm: Der Keller im Café Korb wird aus allen Nähten platzen.

Interpreten

One.Night.Band

  • Zahra Mani, Feldaufnahmen, Bassgitarre, Live-Elektronik
  • Mia Zabelka, E-Violine, Live-Elektronik
  • Michael Fischer, Tenorsaxophon
  • Herbert Lacina, Bass

Programm

Michael Fischer

Drift (2018) UA

Herbert Lacina

On the threshold of a dream (2018) UA

Mia Zabelka

Disembodied Spaces (2018) UA

Zahra Mani

Liminal (2018) UA

One.Night.Band

Die Ästhetik der Unsicherheit (2018) UA

Anmerkung

Produktion SFIEMA – Society for Free Improvisation and Experimental Music Austria in Kooperation mit Wien Modern

Advertisements

Einen Bogen spannen mit Jean Paul…

Do, 8.11.2018 um 19:30

KunstbeTrieb  (Klostergasse 12/ Ecke Kreuzgasse 64, 1180 WIEN)
Quartett Barulho und Wolfgang Dokulil:
Einen Bogen spannen mit Jean Paul…
Projektidee, Textauswahl: Herbert Lacina
Martin BURK: Kontrabass
Gloria DAMIJAN: Berimbau, Toy Pianos
Herbert LACINA: E-Bass
Michael Franz WOELS: Berimbau, E-Gitarre
mit Wolfgang DOKULIL: Skulpturale Improvisation
IMG_7387

PianoKonklave Sa, 13.8.2018

pianokonklave

PianoKonklave Kopie.jpg

sa. 013.10. 2018 19:30

Kunstraum Ewigkeitsgasse, 1170 Wien, Thelemangasse 6

Edith Lettner: saxophon, duduk
Eric Zinman: piano
Herbert Lacina: bass, konzept, organisation

Bildschirmfoto 2018-10-01 um 23.00.40

 

 

Suisse Tour November 2017

ON SUISSE TOUR – THE WOW TRIO MEETS TIEFKLANG

TOURSTART @ NEUSTAHL ON FRIDAY THE 3TH OF NOVEMBER 2017

FR, 03.11.17 @ Neustahl, Luzern, 21 Uhr
SA, 04.11.17 @ das Institut, Zürich, 21 Uhr
SO, 05.11.17 @ Gewürzmühle, Zug, 17 Uhr
DI, 07.11.17 @ Spiegel, Bern, 20 Uhr
MI, 08.11.17 @ Literatur Café, Biel/Bienne, 20 Uhr

WOW – TRIO: Steven Tod (g ), Christof Zurbuchen (Alto-Clarinet, fx)
und Christian Bucher (dr)

TIEFKLANG: Andreas Eichhorn: Bassklarinette, Edward Reardon: git,
Herbert Lacina: 12 string bass

 

Bildschirmfoto 2017-10-23 um 18.06.3821731655_1727542217278660_6799472314371198367_o

 

MANY THANKS TO CHRISTOF ZURBUCHEN FOR ORGANIZING THE TOUR!

„The salt of the earth!“

SFIEMA 31.1-.2017
Mia Zabelka – Michael Fischer & Herbert Lacina
*Society for Free Improvisation and Experimental Music Austria“ haben gestern ihren Einstandsabend der monatlichen Konzertreihe gegeben.
„The salt of the earth“! kuratiert von Herbert Lacina in der gut besuchten Art Lounge des Cafe Korb &Franz Schubert 

all photos Birgitta Heiskel!

Diese Diashow benötigt JavaScript.